Skip to content

Hinweis:

Aktuell gibt es bei der KfW nur noch Fördermittel für Bauvorhaben der NH-Klasse (mit Nachhaltigkeitszertifikat). Die KfW schreibt dazu:

Neubau: Förderanträge für die Effizienz­haus-Stufe 40 mit Nachhaltigkeits-Klasse wieder möglich
Stand: 21.04.2022

Ab sofort können Sie im Rahmen der Neubau­förderung wieder Anträge für die Effizienz­haus-Stufe 40 mit Nachhaltig­keits-Klasse stellen. Voraussetzung hierfür ist das Qualitäts­siegel Nach­haltiges Gebäude

KfW – Fördermöglichkeiten für den Hausbau

Schlau sein und staatliche Vorteile nutzen

Wir bauen mit euch euer Mitbauhaus auf Wunsch gerne auch nach KfW 40/40Plus-Förderfähig. Wenn ihr euch also für ein Mitbauhaus entscheidet, könnt ihr nicht nur beim Energieverbrauch sparen, sondern ihr könnt auch von Darlehn und Zuschüssen der KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) profitieren. So könnt ihr die KfW-Mittel einfach als Baustein in eure Finanzierung mit aufnehmen. 

KfW-Förderung

Leistungen der KfW

Bis 150.000 Euro Förderkredit je Wohneinheit:
Weitere Deteils bei der KfW: KfW-Baustein 261-262

Finanzen – Symbol

0.54 % Zins mit Zinsbindung für 10 Jahre

Bis zu 37.500 € Tilgungszuschuss

Ausrufezeichen – Symbol

Dank niedrigem Zins und Tilgungszuschuss sind gute Konditionen möglich. Weitere Details bei der KfW: Tilgungsrechner der KfW.

Kombinierbar mit dem Baukindergeld.
Mehr zum Baukindergeld: Infoseite Baukindergeld

Alle weiteren Details findet ihr unter www.kfw.de

Nutzt auch gerne unseren Finanzcheck, um euch optimal beraten zu lassen.